Samstag, 29. August 2015

p2 - "050 royal residence"

Vor einiger Zeit, habe ich euch HIER schon mal von meinen ersten SATENG Erfahrungen berichtet und dort auch erklärt, dass ich mal wieder viel zu spät dran war, was die Entdeckung dieser Lacke angeht. Schon damals habe ich euch berichtet, dass ich mir 2 der Lacke über KK besorgt habe und heute kommt ihr dann in den "Genuss" mein zweites Exemplar zu begutachten.
 
"050 royal residence" ist ein "frühlingliches", hellblau natürlich mit Satin Finish. Nach meinen Erfahrungen mit dem lachsfarbenen Lack, wurde ich von diesem hier aber leicht verschreckt, was die Qualität angeht.
 
 
 
Der Auftrag gestaltete sich bei diesem Exemplar alles andere als leicht. Irgendwie neigt er dazu Streifen zu bilden und sich so richtig schön gegen einen makellosen Auftrag zu wehren. Zu allem Überfluss, war es dann noch so, dass ich Mühe hatte eine schöne Deckkraft zu Stande zu bringen.
Leider lässt sich das Problem auch nicht mal eben mit einem Top Coat lösen, da man sonst kein SATENG mehr sehen kann. Wirklich, wirklich schade, da ich das Finish total pralle finde!
 
 
Hatte noch wer von euch solche Probleme mit diesem Lack?
 
 
Phine

Donnerstag, 27. August 2015

[Quickpost] essence - "122 chic reloaded"

Heute nur ratz, fatz und ohne große Worte, da der Lack schon ziemlich alt ist und meines Wissens nach nicht mehr zu bekommen...Außerdem bedarf es keiner großen Worte, um die Schönheit von essence "122 chic reloaded" zu verdeutlichen.
 
 


Phine

Dienstag, 25. August 2015

OPI - "Suzi´s Hungary AGAIN!" [Euro Centrale]

Der nächste Lack aus meiner OPI [Euro Centrale] Mini Collection, den ich euch heute vorstelle, ist "Suzi´s Hungary AGAIN!". Ganz anders als "Can´t Find my Czechbook", ist dieser farblich gesehen eher typisch Mädchen. Es handelt sich um ein wundervollen koral/orange Ton, der für mich geradezu nach Sommer schreit (auch wenn der jetzt gerne gehen darf!).
 
Kombiniert wurde das ganze dann noch mit dem Catrice - Crushed Crystal "06 Call me Princess" , der dem ganzen dann noch das Gewisse ETWAS verleiht...oder was meint ihr?
 
 

 
 
 
 
Phine

Sonntag, 23. August 2015

Essie - "Go Ginza"

Heute gibt es einen Lack zu sehen, der sich bereits seit letztem Weihnachten in meinem Besitz befindet, aber erst im Frühling lackiert werden konnte, weil, wegen passende Jahreszeit und so!
 
Bei "Go Ginza" handelt es sich nicht nur um einen der bekanntesten Pastelltöne von Essie, sondern meiner Meinung nach mit um den schönsten! Wir sprechen hier von einem pastelligen Fliederton, der einen ordentlichen rosa Anteil enthält.


 

 
Auf meinen Bildern kommt der rosane Farbanteil etwas besser zur Geltung als der fliederfarbene...
Ich muss gestehen, obwohl ich kein Fan von lila haltigen Lacken bin, hat dieser es mir sehr angetan! Für den Frühling ist er einfach perfekt! Schön dezent und doch besonders. Also ich mag ihn!
 
 
Wie gefällt er euch? Gibt es eigentlich wen, der diesen Lack nicht besitzt?
 
Phine

Freitag, 21. August 2015

Kiko - "531"

Grün trage ich eigentlich sehr selten auf den Nägeln, wenn dann aber sehr gerne! Da mein Kleiderschrank sich meiner Lieblingsfarbe angepasst hat, passen grüne Nägel halt nicht so oft zu meinen Outfits und das geht natürlich gar nicht!
 
Als ich den Kiko "531" lackierte, musste es wohl mal wieder an der Zeit für grün gewesen sein und jetzt wo ich die Bilder so betrachte, kann ich auch gut nachvollziehen warum.
 
 


Wie man unschwer erkennen kann, glitzert dieser Lack wunderschön in vielen, verschiedenen Facetten. Das macht ihn für mich natürlich gleich liebenswert, da ich Glitzer ja genauso sehr liebe, wie pinke und rosane Dinge! So richtig hat meine Kamera die Farbe nicht eingefangen, aber das macht ja nichts, da er auf meinen Fotos trotzdem gut aussieht!
 
Dieser Lack bleibt also erst einmal in meiner Sammlung und kommt hoffentlich in einem Anflug von "heute ist grün - Tag" noch einmal auf meine Nägel.
 
 
Wie findet ihr die Farbe? Alltagstauglich oder eher mäßig?
 
 
Phine

Mittwoch, 19. August 2015

Catrice - "C08 Waikiki Peach" [Luxury Lacquers]

Der Sandlackwahn nimmt kein Ende, deshalb versuche ich erst gar nicht mich zu rechtfertigen, sondern lasse einfach mal die Bilder sprechen!
 
"C08 Waikiki Peach" ist ein etwas älteres Exemplar aus dem Hause Catrice und stammt soweit ich weiß aus einer Limited Edition, die damals sehr gehyped wurde. Ich habe mir selbst einige Lacke aus der LE mitgenommen und einen dürft ihr heute also beurteilen.
 
 

Bevor mein Gelaber hier aber wieder in Lobeshymnen über Sandlacke ausartet, verbleibe ich heute ohne große Worte, da diejenigen, die mich schon länger verfolgen, sich ja denken können, welchen Stellenwert der Lack bei mir hat.
 
Wie gefällt er euch?
 
 
Phine

Montag, 17. August 2015

Misslyn - "78 Dazzling Water" [Velvet Diamond]

Es ist mal wieder Zeit meine Sandlackliebe mit euch zu teilen!

Ich weiß, dass es dem einen oder anderen, mittlerweile durchaus lästig werden könnte, aber für mich (und einige andere) sind diese Lacke halt das Non Plus Ultra!
 
Der heutige Vertreter stammt aus dem Hause Misslyn und nennt sich "Dazziling Water" , was zugegebener Maßen wirklich sehr gut passt!
 
Es handelt sich um ein helleres, Meeresblau mit ganz tollem silbernem Schimmer und Glitzer - ich muss zwangsläufig an das Meer und weißen Sandstrand denken, wenn ich diesen Lack betrachte.
 
Obwohl diese Farbe ja vollkommen an meinem Beuteschema vorbei geht, mag ich diesen Lack wirklich gern. Es ist sicher kein Kandidat für eine dauerhafte Liebesbeziehung, aber für kurzzeitige Affären lässt sich mein Herz - in dieser Hinsicht - dann auch erwärmen.

 
 
Was ich diesem Sandlack von Misslyn allerdings zugestehen muss ist eine, für Sandlacke, wirklich gute Haltbarkeit! Ich meine, dass er damals erst ab Tag 4 mit Tippwear gestartet hat, was für Sandlacke, wirklich eine erstaunliche Leistung ist!
 
Seht ihr wie wundervoll er funkelt? Und jetzt sagt mir nicht, dass man da nicht zwangsläufig an Meer und Strand denken muss! Ich bin fest davon überzeugt, dass das so ist und jeder der was anderes behauptet lügt!
 
Es ist und bleibt einfach wahre Liebe! Ich und meine Sandlacke - da könnten sie wohl noch so miserabel sein - wenn es Sandfinish ist, trage ich eine rosa/ rote Brille!
 
 
Was meint ihr, kurze Affäre oder langfristige Liebesbeziehung?
 
 
Phine

Samstag, 15. August 2015

Kiko - "470 Dainty Passion Fruit" [Sun Show]

Eigentlich gewinne ich ja eher selten bis nie etwas, bei Verlosungen und Co. - Aber vor einiger Zeit hatte ich mal etwas Glück und habe bei Instagram ein kleines Set aus tollen Lacken gewonnen. Unter anderem war "Dainty Passion Fruit" enthalten. Zugegeben, habe ich mich über diesen Lack am meisten gefreut, da er perfekt in mein Beuteschema passt und ich an Kiko gar nicht so einfach rankomme (wenn ich nicht online bestelle).
 
Es handelt sich hierbei um ein tolles rot/pink, welches in allen erdenklichen Farben glitzert und schimmert! Besonders im Sonnenlicht kommt die volle Pracht des Lack´s zur Geltung....
 
 
 


Dieser Lack ist einfach wie für mich gemacht! Ich bin total verliebt und kann mich wirklich froh und glücklich sein, dass ich einmal etwas gewonnen habe, was so gut zu mir passt, wie dieser Lack!
Ich weiß gar nicht mehr so recht was ich immer noch zur Qualität groß sagen soll, da sich diese meistens nicht groß von anderen der Marke abhebt. Wenn große Schwankungen da wären, würde ich diese natürlich mit euch teilen, aber hier gibt es nichts nennenswertes. 
 
Fakt ist, dass es ein wundervoller Lack ist, der leider nur limitiert erhältlich war und jetzt nicht mehr so leicht zu bekommen sein dürfte.
 
 
Wie gefällt euch diese Schönheit? Habt ihr auch schon einmal etwas gewonnen, was euch so glücklich gemacht hat, wie mich dieser Lack?
 
Phine

Donnerstag, 13. August 2015

Catrice - "86 (S)wimbledon"

Mint ist wohl die Frühlings- / Sommerfarbe schlechthin - zumindest für mich. Deshalb war sofort klar, dass "(S)Wimbledon", als ich ihn damals im neuen Catrice Sortiment entdeckte, bei mir einziehen MUSS!
 
 Natürlich rede ich hier nicht von einem gewöhnlichen mint, wie bspw. Essie´s "Mint Candy Apple"... Hier geht es viel mehr um ein "Boom Boom booom!" Mintton....
Denn "(S)wimbledon" fällt einem wirklich aus 3 Kilometer Entfernung in die Augen, weil er ein so knalliges mintgrün ist.
 
 
 
 
Na, habe ich zu viel versprochen? Ich muss zugeben, dass die Farbe von meiner Kamera ganz leicht verfälscht wird, da der Lack in echt mehr grün als mint ist - also genau umgekehrt, wie es hier scheint. Dennoch ist es ein echter Hingucker nicht wahr? 
 
Der leichte silbrige Schimmer, den man nur mit Lupe und unter dem Mikroskop erkennen kann, macht den Lack für mich noch einmal mehr zu etwas besonderem in meiner Sammlung.
 
Ich bin wirklich sehr verliebt in diese geniale Farbe!
 
Wie gefällt er euch? Habt ihr euch den Knallfrosch damals auch mitgenommen?
 
 
Phine

Dienstag, 11. August 2015

Blümchen verliebt

Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein Kitsch - Liebhaber bin! Je kitschiger und mädchenhafter, desto anfälliger bin ich dafür. Und Blümchenmuster fällt nun mal auch unter diese Kategorie.
 
Auf Instagram kann man wirklich wahnsinnig viele Nageldesigns mit Blumen bewundern und bestaunen - viele davon in mühsamer Arbeit selbst aufgemalt. Da ich in dieser Richtung aber völlig talentfrei bin, musste eine alternative her, damit ich meiner Blümchensucht auch auf den Nägeln nachkommen kann.
 
Water Decals sind ja schon seit geraumer Zeit bekannt und auch ich habe mir damals, als der Hype ausbrach, einige via eBay bestellt. Doch diese lagen geraume Zeit einfach nur so rum.
 
Doch irgendwann packte mich die Lust darauf und ich testete das ganze einmal aus.
Was dabei rauskam seht ihr jetzt. Als Basisfarbe dienten mir ein roter Lack von "Orly" und Essie´s "Sand Tropez".


 

 
Auch hier waren die Absplitterungen wieder schneller, als ich fotografieren konnte, aber: Ich habe dieses "Design" wirklich geliebt! Das war auch daran zu merken, dass es erst runterkam, als kaum noch was zu erkennen war.
 
Leider habe ich nicht mehr Bilder, da es nur beiläufig mit dem Handy für Instagram fotografiert wurde. Dennoch habe ich dadurch meine Liebe für Water Decals entdeckt, die einem absoluten Laien wie mir, auch ein schönes Blümchen Design auf den Nägeln ermöglichen.
 
 
Wie gefällt euch diese Kombination?
Zu kitschig oder ist noch Luft nach oben?
 
 
Phine

Sonntag, 9. August 2015

p2 - "060 Rocking Love" [Leather Matte]

Mit den Leather Matte Lacken von p2, habe ich mich zu Beginn wirklich sehr wenig beschäftigt. Ich erinnere mich noch, wie meine Klassenkameradinnen sich über eben diese unterhielten, als die gerade neu waren. Die meisten waren sehr positiv von den Lacken angetan, dennoch hat mich das nicht so neugierig gemacht, dass ich sie unbedingt testen musste.
 
 
Eines Tages sah ich bei meiner Schwester dann einen Lack, dessen Finish mir sehr gefiel. Um das ganze fachmännisch beurteilen zu können, bat ich sie mir den Lack mal zu zeigen. Ich staunte nicht schlecht, als ich sah, dass es einer aus der Leather Matte Reihe von p2 ist. Angefixxt, lieh ich mir den Lack von ihr aus - (der übrigens heute in meiner Sammlung wohnt, was ihr bislang auch noch nicht aufgefallen ist) - lackierte ihn aber dann irgendwie doch nicht. Kurze Zeit später bekam ich einen der Lacke von einer Freundin geschenkt und dieser erweckte meine Neugierde dann zu vollem Leben und wurde kurzerhand lackiert.
 
"060 Rocking Love" ist ein wirklich geniales rot, wie man es aus Zeiten von Marilyn Monroe kennt. In letzter Zeit stehe ich total auf diese Farbgruppe. Das Finish ist anfangs wirklich etwas gewöhnungsbedürftig, da sehr rau und uneben - anders noch als bei meinen geliebten Sandlacken.
Aufgetragen macht dieser Lack aber dann schon echt was her und zu besonderen Anlässen ist er wirklich ein echter Hingucker!  
 
 
 
So richtig kann man das Finish auf meinen Bildern nicht erkennen, aber man kann es erahnen. Ich finde die Optik auf jeden Fall genial und bin froh, dass ich noch rechtzeitig auf den Geschmack gekommen bin. Dieser Lack wird meine Nägel mit Sicherheit öfter schmücken dürfen.
 
Qualitativ gibt es nichts zu motzen - lediglich die Trockenzeit könnte für meinen Geschmack etwas kürzer sein. Ich trug den Lack zum feiern gehen - ca. 2 Stunden vor Abfahrt aufgetragen und im Club, habe ich mir dann eine wirklich unschöne Macke reingehauen, was dazu führte, dass ich den ganzen Abend an ihm rum pimmelte und somit schließlich den Daumennagel komplett vom Lack befreit habe.
 
 
Wie steht ihr zu diesen Leather Matte Lacken?
Wart ihr anfangs auch so desinteressiert wie ich, oder habt ihr direkt Feuer gefangen, wie scheinbar jeder in meinem Umfeld?
 
 
Phine