Mittwoch, 18. Dezember 2013

Weihnachtsbäckerrei: "Apfel- Nuss- Kuchen"

 Es geht looooos, die Weihnachtsbacksaison ist seit geraumer Zeit eröffnet! Und ich freue mich darüber sehr, denn ich liebe es zu backen! Und weil ich finde, dass die Weihnachtszeit die beste Zeit zum backen ist, werde ich euch in der nächsten Zeit mit einigen, leckeren Rezepten beglücken!
  

Apfel - Nuss - Kuchen


Du brauchst:
  • 250g Butter
  • 250g Zucker 
  • 1 Päckchen Vanillezucker 
  • 4 Eier 
  • 250g Mehl 
  • 1 Päckchen Backpulver 
  • 250g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Esslöffel Zimt 
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 3 Esslöffel Rum (leichten) 3 mittelgroße Äpfel


So wird´s gemacht:

Die Äpfel schälen und raspeln, und den Rum darüber geben, dann alles ziehen lassen während man den Teig seperat herstellt. Die Butter schaumig rühren, und dann den Zucker und Vanillezucker langsam dazugeben. Alles gut rühren und danach die Eier dazugeben. Jetzt Löffelweise das Mehl, das Backpulver, die Nüsse, den Zimt und den Kakao unterrühren. Wenn der Teig fertig ist, dann die Äpfel unterheben, und alles in eine gefettete Springform füllen. Den Kuchen dann bei 175°C ca. 80 Minuten backen lassen.
Nach dem auskühlen kann er nach belieben mit Puderzucker bestäubt werden, oder aber auch mit Schlagsahne serviert werden. Beide Varianten schmecken sehr gut!




Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim nachbacken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen