Montag, 30. September 2013

essence - 154 pink & proud

Zurück aus der Pause starten wir mit einem metallic Lack von essence. "pink & proud" ist mit der letzten Sortimentsumstellung ins Sortiment eingezogen, und war für mich ein spontan Kauf. Viel interessantes gab es für mich lacktechnisch nämlich nicht im neuen essence Sortiment. Aber "pink & proud" sagte mir dann spontan doch noch zu und durfte bei mir einziehen. Es handelt sich dabei um ein helles, metallisches lila/flieder mit silber Schimmer.



Im Auftrag gestaltet er sich ein bisschen schwierig. Wie die meisten metallischen Lacke wird auch "pink & proud" sehr streifig. Das kann man auf den Bildern auch sehr gut sehen. Die Deckkraft finde ich gut. Mit 2 Schichten vom Lack kam ich auf mein Ergebnis. Einen Topcoat trage ich nicht. Die Trockenzeit war im normaler "essence Standart". Lediglich die Haltbarkeit hat mal wieder zu wünschen übrig gelassen. Bereits am nächsten Tag splitterten größere Ecken ab, und am Ende des 2. Tages war an einigen Nägeln schon der halbe Lack ab - und das ohne größere "Belastungen". Farblich gefiel mir der Lack aber ganz gut auf den Nägeln.

Fazit: Generell kein schlechter Lack. Schöne Farbe, gute Deckkraft eine angemessene Trockenzeit. Bis auf den erschwerten Auftrag und die schlechte Haltbarkeit bin ich zufrieden mit dem Lack. Diese Abstriche kann ich aber hinnehmen, da mir "pink & proud" farblich gut gefällt darf er auch bei mir bleiben.

Sonntag, 29. September 2013

TAG: Nur ein Wort...

1) Wo ist dein Handy? 
     Bett  

2) Dein Partner? 
    Keiner?!   

3) Deine Haare? 
    strohig  

4) Deine Mama? 
    Allerbeste 

5) Dein Papa? 
    Bester  

6) Dein Lieblingsgegenstand? 
    Handy  
   
 7) Dein Traum von letzter Nacht?
    langweilig   

8) Dein Lieblingsgetränk? 
    Volvic  

9) Dein Traumauto? 
    Audi  

10) Der Raum in dem du dich befindest? 
      Zimmer  

11) Dein Ex? 
      Desaster   

12) Deine Angst? 
       Spinne!!!  

13) Was möchtest du in 10 Jahren sein?
       glücklich! 

14) Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend? 
      Familie  

15) Was bist du nicht? 
       perfekt  

16) Das Letzte, was du getan hast? 
       gelesen  

17) Was trägst du? 
       Jogginghose  

18) Dein Lieblingsbuch? 
      Twilight  

19) Das Letzte, was du gegessen hast?  
      Knäckebrot  

20) Dein Leben? 
       beginnt gerade 

21) Deine Stimmung? 
       müde  

22) Deine Freunde? 
       Love!  

23) Woran denkst du gerade?  
       Schule   

24) Was machst du gerade? 
       bloggen 

25) Dein Sommer? 
      gut! 

26) Was läuft in deinem TV? 
       kaputt :(   

27) Wann hast du das letzte mal gelacht? 
       Stunde  

28) Das Letzte mal geweint?
       Wochen  

29) Schule? 
       Wichtig!  
   
30) Was hörst du gerade? 
       Musik   

31) Liebste Wochenendbeschäftigung? 
       schlafen  

32) Traumjob? 
       begonnen  

33) Dein Computer? 
       okay   

34) Außerhalb deines Fensters? 
      Dunkelheit  

35) Bier? 
       gemischtes ;) 

36) Mexikanisches Essen? 
       probieren  

37) Winter? 
       wundervoll <3   

38) Religion? 
       katholisch  

39) Urlaub? 
       BITTE!!!  

40) Auf deinem Bett? 
       Decke   

41) Liebe? 
       schön  


Ich hab spontan Lust auf einen TAG gehabt, und mich für den "Nur ein Wort" TAG entschieden.
Ich hoffe ihr konntet so mal etwas mehr über mich erfahren, und mich natürlich auch besser "kennenlernen". Wenn ihr irgendwelche TAG´s wisst bei den ihr gerne meine Antworten lesen möchtet, könnt ihr mir gerne bescheid sagen.

~ Ich wurde selbst nicht getaggt, tagge aber diejenigen, die Zeit, Lust und Muße haben mitzumachen. 
Gerne könnt ihr mir auch euren Link dann in die Kommentare posten! ~

Back to the roots

Juhu alle miteinander!  

Ich bin wieder zurück in der Bloggerwelt... Warum es hier so lange still war?...Das kann ich euch sagen! Ich habe zum Glück noch meine Ausbildungsstelle bekommen und dann ging alles ziemlich schnell. Ich war wirklich richtig glücklich das ich den Schulplatz noch bekommen habe! Aber in den ersten Tagen war ich dann so geplättet Abends, dass ich einfach keine Lust hatte zu bloggen. Und als ich mich solangsam an alles gewöhnt hatte, wurde ich dann von einer Erkältung heimgesucht, die ich erst mal auskurieren musste...
Aber wenn nun alles gut verläuft darf ich mich in 4 Jahren "Erzieherin" schimpfen! *gg*

Jetzt bin ich aber froh wieder zum bloggen zu kommen und freue mich richtig darauf! Aber generell bin ich momentan wirklich happy, weil ich endlich meinen Traumberuf gefunden habe und die Chance bekomme ihn zu erlernen.

Und nun dürft ihr euch ab heute aber wieder auf viele neue Post´s und bunte Lacke freuen!

Montag, 16. September 2013

p2 Sand Style Polish - 070 pretty

Der erste Lack aus dem neuen p2 Sortiment, der auf meine Nägel durfte, ist ein Sandlack und zwar "070 pretty". Eine wunderschöne Sandlackfarbe! Ein dunkles beige mit leichtem rosa Einschlag und ganz viel Glitzer! Anders als bei den bisherigen Sandlacken von p2 hatte ich hier den Eindruck, das noch ne ganze Portion mehr Glitzer enthalten ist.



Im Auftrag ist das gute Stück total unkompliziert. Es hat zwar eine festere Konsistenz aufgrund des "Sands" aber dennoch ist der Auftrag ein Kinderspiel. Ich trage eine Schicht von dem Lack und finde das Ergebnis relativ schön, obwohl eine zweite vielleicht besser gewesen wäre, da der Naturnagel immer noch durchscheint. Die Trockenzeit verging rasend schnell. Generell finde ich die p2 Sandlacke Qualitativ wirklich gut, lediglich an der Haltbarkeit könnte man noch arbeiten. Denn am 1 Tag hatte ich schon Tipwear. Erstaunlicherweise war das ablackieren sehr "einfach" und verlief total problemlos.

Fazit: Ich bin begeistert von den p2 Sandlacken und gerade "pretty" hat es mir farblich wirklich angetan. Für ich einer der bislang schönsten Sandlackfarben!

Sonntag, 15. September 2013

Herbstlich dekoriert

Neben Nagellack ist dekorieren eine weitere Leidenschaft von mir. Noch gar nicht allzu lang beschäftige ich mich mit Dekorationen, aber seit ca. 1,5 Jahren ist es immer stärker geworden. Mittlerweile kann ich Dekogeschäfte wie Depot, NanuNana und Co. gar nicht mehr betreten ohne mich fast pleite zu kaufen...

Ich finde ja schön dekorierte Räume immer gleich viel gemütlicher! Und weil ich meine diesjährige Herbstdeko so hübsch finde, habe ich mir gedacht das ich euch mal ein paar Schnappschüsse zeigen kann.


Meine herbstliche Tischdeko von oben. Viel Fläche zum dekorieren bietet mir mein Zimmer einfach nicht, aber ich versuche immer das beste herauszuholen.



Diese schönen Teelichthalter habe ich bei Nanu Nana gekauft, und zwar vor ca. 1 Monat. Vielleicht habt ihr ja Glück und findet sie noch. Ich dekoriere sehr gerne mit schönen Teelichthaltern, da ich Abends gerne bei Kerzenschein lese - das ist immer eine tolle Atmosphäre!



Das Tablett ist ebenfalls von Nanu Nana, genauso wie die orange Blumengirlande und der süße Igel. Alle Artikel habe ich gleichzeitig mit den Teelichthaltern, also ca. vor einem Monat gekauft. Die kleinen Pilse habe ich für je 0,59€ bei Kik erstanden, und finde das diese da sehr gut rein passen.


Da ich den Igel so putzig finde gibts ihn hier nochmal in der Nahaufnahme.
Das künstliche Laub habe ich auch bei Kik für wenig Geld ergattern können. Schöne Dekoration muss halt nich immer teuer sein! 
Das ist also mein kleiner Beitrag zum herbstlichen dekorieren. Ich persönlich bin zufrieden, und auch meiner Mama gefiel es sehr gut. 

Wie findet ihr meine "Tischdeko"? Dekoriert ihr auch so gerne, oder seit ihr eher praktisch veranlagt und meidet größeres Primborium? 

Freitag, 13. September 2013

Catrice - C01 Paris [Big City Life]

Heute habe ich mal wieder etwas älteres für euch....

Um genau zu sein ein Nagallack aus einer Catrice LE vom letzten Jahr. Die Big City Life Collectionen sind ja immer sehr gehypt, und deshalb war ich damals sehr froh meine "Wunschcollection" zum Geburtstag geschenkt bekommen zu haben. Für mich war die "Paris" Reihe einfach am schönsten mit ihren neutralen und natürlichen Tönen.
Neutral trifft es beim Nagellack eigentlich recht gut. Bei "C01 Paris" handelt es sich um einen dezenten beigeton mit leichtem rosa Einschlag und einem ganz feinen rosa/blauen Schimmer, den man aber nur bei Sonnenlicht sehen kann.


Obwohl ich ja offen gestanden, kein Nude-Fan bin wollte ich das gute Stück endlich mal von seinem Schicksal in der Wartekiste befreien, und außerdem brauchte ich was dezentes auf den Nägeln für einen bestimmten Anlass.
Im Auftrag war er sehr problemlos, er schlug keine Blässchen und wurde nicht streifig. Die Deckkraft war anders als erwartet recht gut. Auf den Bildern trage ich 2 Schichten. Die Trockenzeit war seltsamerweise ewig lang. Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte mal so lange warten musste. Aber ich hatte zum Glück genügend Zeit solang zu warten. Die Haltbarkeit war wie ich es gewöhnt bin gut. Nach 3 Tagen bildete sich erste Tip wear.

Fazit: Alles in allem ein Qualitativ durchschnittlicher Lack. Lediglich die Trockenzeit ist eine kleine Geduldsprobe, die ich aber mit Auszeichnung bestanden habe. Diese Nude Farbe hingegen ist für mich aufgrund des Schimmers etwas besonderes, und hat mir auf den Nägeln recht gut gefallen.
Deshalb darf "C01 Paris" auch in mein Regal einziehen.

Donnerstag, 12. September 2013

[Vorschau] Neue essence Düfte + Dupe

Ich freu mich ja immer wahnsinnig darüber wenn es in LE´s von essence Düfte gibt. Aber noch mehr freu ich mich darüber wenn neue auf den Markt kommen. Angekündigt wurde das ganze im essence Newsletter. Es wird 2 neue Düfte geben. Und von mir gibts jetzt eine kleine Vorschau.




like a day in paradise
"...feiner, weißer sandstrand, klares türkisblaues wasser und angenehme sonnenstrahlen auf der haut.
dieser warme, florale sowie sonnige duft entführt ins traumhafte paradies und verbreitet mit zitrone, magnolie, apfel und kokosnussmilch pures summer feeling!..." 



like the party of my life
"...ausgelassenheit, spaß, gute musik und die besten freunde: das sind die abende, die nie enden sollen.
pulsierend, floriental und geheimnisvoll verleiht dieser duft mit zitrusfrüchten, jasmin, rose und der süße aus vanille sowie moschus das gefühl einer partynacht, die so schnell niemand vergisst!..." 

Meine Meinung:
Ich bin wie gesagt ein großer essence Parfüm Fan, und habe mich beim lesen des Newsletters schon tierisch aufs Probeschnuppern gefreut. Als ich ein paar Tage später dann im DM stand, fand ich einen gesonderten Aufsteller mit den beiden kleinen Größen des Parfüms vor, und natürlich auch die Tester. 

Beide Düfte gefallen mir vom Geruch her sehr gut. Aber da ich noch einige Parfüms hier herumstehen habe, habe ich vorerst mal nur eines mitgenommen. Und zwar "like the party of my life". Schöner Titel oder?!


Es hat mich schon beim Probeschnuppern sehr stark an ein Parfüm erinnert - allerdings wollte mir der Name des Parfüms nicht in den Sinn kommen. Aber zu Hause habe ich es dann mal aufgesprüht, und da wusste ich an welches Parfüm es mich erinnert.

An das aus der essence Vampires Love LE. Wie gut das ich beide Parfüms hier hatte, und so direkt aufs ganze gehen konnte. Und für mich gibt es nun keine Zweifel mehr - "like the party of my life" ist ein super Dupe zum essence Vampires Love Parfüm.
Auf Instagram habe ich sogar erfahren das essence das neue Parfüm an das aus der Vampires Love angelehnt haben soll. Ich finds in jedem Fall prima, denn ich hatte immer Angst das Vampires Love zu nutzen, weil ich es nicht leer machen wollte. Jetzt hab ich aber ein Back up und bin super glücklich.


Habt ihr die neuen Parfüms schon entdeckt? Welches habt ihr gekauft oder gefallen sie euch beide nicht? Welches findet ihr besonders ansprechend?

Mittwoch, 11. September 2013

Quicktipp: Balea Bodybutter Kakao

Sie ist wieder da! Meine liebste Bodybutter von Balea ist zurück, und ich bin super happy! Ich weiß gar nicht wann die Bodybutter erstmals erschienen ist, aber ich schätze mal so vor 2-3 Jahren. Damals schon war ich hin und weg von diesem Zeug!




Preis: ca. 2,25€
Inhalt: 200ml
Bezugquelle: DM





Meine Meinung: Wie oben schon gesagt bin ich ja ein riesen Fan der Bodybutter Kakao. Der Geruch lässt einen eintauchen in eine Welt aus "1001 Schokihimmeln". Für Schokofans wie mich, ist allein der Geruch schon ein Kaufgrund. Aber auch die Konsistenz hat es mir damals schon sehr angetan, denn hier bekommt man wirklich mal das was draufsteht - eine BodyBUTTER. Die Konsistenz ist wirklich buttrig und etwas fester, dennoch lässt die Bodybutter sich einfach verteilen und zieht verhältnismäßig schnell ein. Der Geruch bleibt einige Zeit auf der Haut und man bekommt tierischen Heißhunger auf Schoki. Die Bodybutter hinterlässt nur einen leichten Fettfilm, den ich aber als sehr angenehm und pflegend empfinde. Ein großes Lob geht von mir aber dieses Jahr an die neue Verpackung. Denn die hat dieses Jahr mit ihrem pink/rosa absolut mein Geschmack getroffen! Deshalb ist die Bodybutter für mich aufjedenfall einen Kauf und einen Post wert!

Fazit: Für alle Schokiliebhaber auf der Suche nach einer pflegenden Bodybutter hier eine absolute Kaufempfehlung! Es lohnt sich wirklich!

Samstag, 7. September 2013

essence graffiti topper - 01 not punky, nor funky [BELOUD]

GLITTER!!!

...Es funkelt und glitzert gewaltig in der neuen essence "BELOUD" Trend Edition.
Als ich den Aufsteller im DM vorfand war direkt klar, dass das glitzernde Ding mitkommt. Alles andere in dem Aufsteller konnte mich aber nicht fesseln, und wurde deshalb gekonnt ignoriert und liegen gelassen. Und das wunderhübsche Glitzerding möchte ich euch jetzt gerne zeigen.


Bei dem Graffiti Topper handelt es sich um einen klaren Lack, der mit vielen Hexagon, quadratischen, runden und schmalen Partikeln durchzogen ist. Die Partikel sind verschieden gefärbt, von schwarz bis knall rosa ist alles dabei. Manche der Partikel changieren sogar im Sonnenlich zwischen mehreren Farben. Dieser Topper lässt also keine Glitterwünsche offen.

Der Auftrag ist etwas schwierig, da man mit so viel Glitter erst mal schauen muss wohin, aber wenn man den Dreh mit der Menge raus hat klappt es relativ gut. Aufjedenfall sollte man einen Topcoat verwenden, denn sonst wird das ganze durch den vielen Klarlack niemals trocken. Die Haltbarkeit war mehr oder minder gut. Nach ca. 3 Tagen begannen die ersten Ecken zu splittern, nach einer Woche kam er dann runter. Entfernen lässt sich der Topper leider nur mühsam! Ich habe wirklich sehr lange dafür gebraucht, und war froh das ich ihn nur an einer Hand lackiert hatte. Also beim nächsten mal setzte ich ihn nur noch als Akzent ein...

Fazit: Für mich Glitterfan ist es echt ein super schöner Lack! Ich bin sehr froh ihn mir gekauft zu haben, auch wenn ich ihn sicher nicht mehr auf ganz so vielen Nägeln tragen werde. Das Ablackieren ist mir dann doch zu mühsam. Trotzdem ist der Lack für mich ein wahres Schmuckstück und ich bin froh ihn in meiner Sammlung zu haben! Deshalb lege ich ihn euch sehr ans Herz wenn ihr auf viel GLITTER steht....

Freitag, 6. September 2013

p2 volume gloss polish - 070 funky babe

Bevor der Herbst kommen darf, wird ja dann doch nochmal die ein oder andere Sommerfarbe lackiert. Und bevor es jetzt richtig Herbst wird, durfte "funky babe" meine Nägel noch in sommerlichem Glanz erstrahlen lassen. Ein kräftiges pink mit korall Einschlag. *Denkt euch die Farbe bitte etwas pinker...*


Auf den Fotos kommt die Farbe irgendwie mehr rot rüber, aber in echt ist er pink- korallfarben. Bei meinem ersten der Volume Gloss Lacke von p2 war ich ja nicht ganz so angetan. Jetzt vermute ich, dass es einfach an der Farbe lag. Denn bei "funky babe" war ich einfach hin und weg von dem schönen Glanz den der Lack hinterlässt. Der Auftrag war ungewohnt mit dem breiten Pinsel, und man eckt hier und da schon mal an. Aber mit einem Lackkorrekturstift sind die kleinen Fehler schnell zu beheben. Die Trockenzeit verging relativ zügig, und auf den Fotos trage ich 1 Schicht vom Lack. Man sieht den Naturnagel zwar hier und da noch durchscheinen, aber das ist für mich nicht so schlimm. Und vorallem farblich gesehen ist "funky babe" viel eher mein Fall.

Fazit: Dieser Lack konnte mich überzeugen, und wird im nächsten Sommer bestimmt ein Favorit! Eine coole und frische Sommerfarbe mit ultimativem Glanz und das ohne Topcoat! Ich bin von diesem Lack hier sehr angetan, und werde vielleicht noch eine andere Nuance testen.

Mittwoch, 4. September 2013

Einkauf: Neues p2 Sortiment

Das ich Nagellacktechnisch total begeistert vom neuen p2 Sortiment war, konntet ihr ja bereits in der Vorschau feststellen. Umso erfreuter war ich, als ich das neue Sortiment, noch unangetastet bei meinem letzten DM Besuch vorfand. Gekauft habe ich - wie solls auch anders sein - nur Nagellacke. Und welche mitdurften möchte ich euch jetzt zeigen.


Hier seht ihr die Gesamtauswahl an Lacken, die ich fürs erste mitgenommen habe. 
Und nun gehen wir noch in die Details....



996 before sunrise



990 free to be



100 precious



070 pretty


110 classy



040 be cool!

Damit ihr euch direkt mal ein Bild von den Lacken machen könnt, habe ich sie euch mal aufs Nagelrad aufgetragen.


Alles in allem wirklich tolle Farben. Besonders der Zuwachs bei den Sandlacken hat mir sehr gut gefallen!
Ich freu mich jetzt schon aufs tragen der Lacke :)

Ps.: "996 before sunrise" hat sich gerade beim schreiben dieses Post von mir verabschiedet, und netter weiße meine Fließen geküsst. :(


Welche Lacke habt ihr aus dem neuen Sortiment mitgenommen? Welche möchtet ihr euch gerne kaufen?