Sonntag, 24. März 2013

Gepunktetes Chaos

Heute zeige ich euch mal einen meiner ach so "Kreativen- Ausbrüche". Manchmal überkommt mich die Lust zu einem "Nageldesign", und ich muss sagen, wirklich talentiert bin ich in dieser Hinsicht nicht gerade. Okay, ich muss vielleicht einfach noch ein bisschen mehr üben.... Neulich schnappte ich mir also mein Doting Tool, und werkelte ein bisschen damit rum, was dabei rauskam seht ihr jetzt.


Ihr seht es selbst, die Punkte sind mir noch nicht ganz so gut gelungen. Aber vielleicht klappt es ja mit etwas mehr Übung. Als "Basisfarbe" habe ich den p2 last forever nail polish "220 flirt alert" gewählt. Ein toller Farbton, für mich perfekt für den Frühling/ Sommer. Ein frischer lachsfarbener Nagellack, einfach eine gute Laune Farbe. Der weiße Lack ist der flormar supermatte nail enamel "M103". Der Auftrag von "flirt alert" verlief problemlos, und auch die Trockenzeit war wirklich angenehm kurz. Aber in der Haltbarkeit hat er absolut schlecht abgeschnitten. Nach nicht mal 1,5 Tagen war Tippwear zu erkennen, und am 2. Tag splitterten große Ecken bereits ab. Schade! Ich bin eigentlich bessere Qualtität von p2 gewöhnt.
Nichts desto trotz, gefällt mir die Farbe einfach wirklich gut, und ich werde ihm bald nochmal eine Chance geben. Aber mit meinem "Kreativen Ausbruch" bin ich fürs erste trotzdem ganz zufrieden.

Wie gefällt euch mein "gepunktetes Chaos"? Habt ihr Tipps wie ich die Punkte noch präziser hinbekomme?


1 Kommentar:

  1. Das ist total schön geworden - vor allem mit dem vice-versa lackierten Ringfinger! Ob ich das so sauber hinbekommen hätte wage ich zu bezweifeln - außerdem besitze ich nicht mal ein Dotting-Tool:-/ also hab ich auch keine Tipps...

    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen