Donnerstag, 28. Februar 2013

Aufgebraucht im Februar 2013

Diesen Post wird es bei mir zu sehen geben, solange ich blogge! Ich sehe diese Art von Post selbst am liebsten, und es macht mir tierisch Spaß meine aufgebrauchten Produkte zu sammeln, und so einen Überblick über mein Verbrauch zu erlangen. In diesem Sinne: "Have fun!"


Mit dem Februar bin ich ganz zufrieden was meinen Verbrauch angeht :)
Hier seht ihr den ganzen Müllberg!


Und jetzt die Details.... ;)


Erst mal wieder eine Menge Verbrauchsmaterialien. Hier muss ich ja nicht so ausführlich werden.
Wird natürlich alles immer nachgekauft.





Balea Young Soft & Care belebende Reinigungstücher:
Waren jahrelang meine all time favorite´s. Doch seit einiger Zeit trocknen sie meine Augenpartie enorm aus, weshalb ich jetzt umgestiegen bin. Diese waren noch überbleibsel. 

Balea Pflegende Reinigungstücher 3in1: 
Auf die bin ich nun umgestiegen, und ich muss sagen mir gefallen sie recht gut. Das war schon meine zweite Packung, und die dritte ist nun in Verwendung. Sie trocknen meine Augenpartie nicht mehr so stark aus.
Werden vorerst nachgekauft.

Nachtcreme Probe: 
Hierzu kann ich nicht allzu viel sagen. Ein Probe halt. War ganz nett, aber ich denke auf die Dauer wäre sie einfach zu reichhaltig, und würde zu Pickeln führen.



Tetesept Badesalz "Schokotraum": 
Ich bin ja nicht so der "Badetyp", ich gehe lieber duschen, weil das geht einfach schneller. Aber ab und an, gönn ich mir mal ein Bad zur Entspannung. Was ist da also naheliegender als ein Schokoladenbad?!
Dieses hier fand ich ganz nett, bin aber der Meinung, dass es noch Schokoladiger gehen muss. Hier nahm ich nur eine ganz schwache Nuance an Schoki wahr, dass reicht mir definitv nicht! :P Aber alles in allem ganz nett. Nachgekauft wird es vielleicht nochmal spontan.

Balea Feuchtigkeits Aufbau Kur Aprikose + Milch: 
Mittlerweile gibt es diese Kur, in der Form ja gar nicht mehr zu kaufen. Ich mochte die Serie wirklich gerne, und benutze gerade auch das Shampoo und die Spülung davon. Da es sie so nicht mehr gibt ist ein Nachkauf nicht möglich. Aber vielleicht schaue ich mir irgendwann mal die neue Serie an. Qualitativ mochte ich die Kur ganz gern, und meine Haare waren nachher schön weich.


Varens & Moi l´Envie Parfüm 30ml: 
Dieses Parfüm bekam ich von einer Freundin zum 17. Geburtstag geschenkt. Seit her habe ich es wirklich gerne verwendet. Jetzt wollte ich es gerne mal leer machen, da ich einfach ziemlich viel Parfüm besitze.
Der Geruch war toll, ich würde ihn als sehr weiblich beschreiben, etwas herber mit fruchtiger Note.
Wenn ich nicht genug Parfüm hätte würde ich es mir 100%ig nachkaufen. 

MNY Monolidschatten Nr " 441" :
Ein netter brauner ins taupe gehende Lidschatten. Habe ihn im Alltag sehr oft verwendet, war quasi ein all day Kandidat. Jetzt ist er leer, und ich kann ihn leider nicht mehr nachkaufen, da es MNY ja nicht mehr gibt.
Schade, ich hätte ihn mir bestimmt nachgekauft, ich mochte die Farbe sehr. Nunja, ich habe ja noch genug andere braune Lidschatten...

Balea Young Lippenpflege "Splashy Watermelon": 
Endlich habe ich das Dösschen leer bekommen! Ich hatte das Gefühl das es eine halbe Ewigkeit gedauert hat. Der Geruch war total lecker, und auch die Pflegewirkung fand ich gut. Einziger Manko ist, das man es mit dem Finger auftragen muss, dass finde ich für Unterwegs sehr unpraktisch. Ich habe sie immer Abends vorm schlafen ganz dick draufgemacht, und hatte am Morgen super weiche Lippen. Auch hier ein limitiertes Produkt, daher nachkauf unmöglich. Mir hat´s ganz gut gefallen. Und ergiebig ist es auch noch ;)



Balea Med pH neutrale Waschlotion: 
Meine liebste Waschlotion überhaupt! Ob Morgens oder Abends ich greife immer gerne zu ihr.
Sie trocknet die Haut nicht aus und ist mit 0,95€ ein echtes Schnäppchen. Nachkauf ist schon erfolgt.

Garnier Ultra Dry 48h Deospray: 
Auch hier ein Favorit. Mein liebstes Deo aller Zeiten. Ich hatte noch kein besseres wie dieses. Eigentlich wollte ich es mir nachkaufen, habe aber zur falschen Sorte gegriffen, von der bin ich nicht so begeistert.
Beim nächsten mal wieder dieses hier.  

Palmolive Aroma Therapy "Warm Vanilla": 
Gott sei Dank ist es leer! Schrecklicher Geruch! Ich  mochte dieses Duschgel überhaupt nicht. Der Geruch war mir viel zu stark und herb. Ich bin ja eher so der süße/fruchtige Typ, aber das war gar nicht mein Fall.
Immer mal wieder ein bisschen genommen, und so nun über einen langen Zeitraum endlich aufgebraucht.
Kein Nachkauf!

Balea Young Dusche "Zuckerschnute": 
Genau mein Geruch! Ich liebe die "Zuckerschnuten Serie"! Dieser leckere Geruch nach Zitronenkuchen ist so geil, da schmelz ich weg. Nun ging mal wieder eins meiner Back up´s dem Ende zu. Ich verstehe bis heute nicht wie Balea das nur rausnehmen konnte. Gott sei Dank habe ich noch 4 Flaschen davon.


ebelin Nagellackentferner: 
Eigentlich mag ich den ganz gerne, wegen des praktischen Pumpspenders. Aber der Pumpspender geht leider immer nach kurzer Zeit kaputt. Und aus diesem Grund habe ich jetzt wieder auf einen anderen Entferner zurück gegriffen. Denn ein kaputter Pumpspender ist blöd.

Balea Color & Care Haarspray: 
Viel kann ich dazu nicht sagen. Bei mir wird in gefühlten 50 Jahren mal 1 Haarspray leer. Ich benutze sowas wirklich nur sehr, sehr selten um mal ein paar wiederspenstige Haare zu zähmen. Für mein Verwendungsgebiet war es okay. Gibt aber bestimmt bessere, besonders vom Geruch ;)

Balea Pflegendes Gesichtswasser: 
Auch hier wieder ein Favorit. Jeden Morgen, wenn ich dran denke,  verwende ich es zum erfrischen des Gesichts. Ich finde es Klasse. Riecht gut, erfrischt und reinigt leicht. Für morgens das perfekte Gesichtswasser. Nachkauf schon passiert.

Balea Young Antibakterielles Gesichtwasser:
Dieses verwendete ich lange Zeit jeden Abend, bis ich feststellte, dass es enorm austrocknet. Seit dem verwende ich es nur noch dann wenn meine Haut mal wieder streikt. Ich habe es aber wieder nachgekauft, weil es gegen Pickel 1a hilft! Und ergibig ist es auch noch, zumindest für mich.

Isana Sommerseife Hibiskus & Lemongras: 
Leckerer Geruch und sie war pink! Mehr brauch ich gar nicht dazu sagen. Leider limitiert, deshalb kann ich sie nicht nachkaufen. Schade!



Balea Young Bodycream "Zuckerschnute": 
Auch hier bin ich wieder ein Geruchsopfer! Aber die Pflegewirkung hat mich auch total überzeugt!
Eine etwas buttrige Konsistenz, leckerer Geruch und zieht sehr schnell ein. Für mich optimal.
Ein Back up besitze ich bereits. Wehe, Balea nimmt die auch noch raus!

Balea Bodycreme "Indian Chai": 
Da ich von dem Duschpeeling ein großer Fan bin, musste die Bodycreme natürlich auch mit. Der Geruch konnte mich hier allerdings nicht so überzeugen. Die Pflegewirkung hingegen find ich Top! Da kann ich gar nix meckern. Zieht schnell ein und hat eine leicht Lotionartige Konsistenz. Nachkauf aufgrund des Geruchs aber eher weniger, anderer Geruch, gleiche Pflegewirkung und ich würde sie bunkern!


So das war meine Müllansammlung im Februar. Ich bin wirklich zufrieden mit mir, denn ich war ja doch relativ fleißig im aufbrauchen. Ich schätze im März wird es dann wieder weniger sein, aber Kleinvieh macht ja auch Mist ;)

Was habt ihr so aufgebraucht im Februar? Lest ihr diesen Post auch so gern wie ich?

Dienstag, 26. Februar 2013

Essie - your hut or mine

Der heutige Lack stammt aus dem Jahre 2011. Genauer gesagt aus der Essie Resort Collection von 2011.
Ich habe mir damals das Set mit den 4 Mini- Lacken bei Kleiderkreisel zu einem erschwinglichen Preis gekauft. Ich muss gestehen, dass es noch keiner der Nagellacke vorher auf meine Nägel geschafft hat.
Bis ich mich letzte Woche dazu entschloss dem endlich mal ein Ende zu bereiten. Als erstes durfte also
"your hut or mine" auf meine Nägel. Für mich die schönste Farbe aus dem ganzen Set. Es handelt sich hierbei um einen pinkton mit korall Einschlag und pinkem Schimmer.


Im Auftrag war der Lack recht unkompliziert. Der Pinsel ist recht schmal, weshalb ich bei meinen recht breiten Nägeln etwas länger gebraucht habe, um ein streifenfreies Ergebnis zu bekommen. Mit 2 Schichten ist der Lack gleichmäßig und deckend. Auch die Trockenzeit war mit dem essence Top Sealer in Ordnung.
Was mich allerdings enttäuscht hat war die Haltbarkeit. Dieser war mein erster Nagellack von Essie, und ich hatte deshalb recht große Erwartungen an ihn, aber schon nach 2 Tagen war der Lack an vielen Stellen abgesplittert und es gab reichlich Tipwear. Im Normalfall kann ich mit einer kurzen Haltbarkeit der Lacke recht gut leben, aber bei Essie hatte ich mir eine bessere Qualität erhofft.

Fazit: Eine wunderschöne Farbe, genau nach meinem Geschmack! Im Handeling macht der Lack ebenfalls einen Qualitativ guten Eindruck. Einziger minus Punkt die schlechte Haltbarkeit. Da hätte ich mir aufgrund der Marke echt mehr erhofft. Mal sehen wie meine anderen Essie´s in der Haltbarkeit so abschneiden.

Wie gefällt euch die Farbe? Habt ihr auch so schlechte Erfahrung in der Haltbarkeit gemacht?



Sonntag, 24. Februar 2013

p2 - 870 sparkling surprise

Es geht direkt richtig los. Der erste Lack der auf meinem neuen Blog verewigt wird ist  
"sparkling surprise" von p2. Dieser Lack ist wohl einer der gehyptesten Nagellacke von p2. Aufgrund seines Duochrome Effekt´s wird er aber auch zu etwas besonderem. Auch ich wurde Opfer der schönen Optik, und deshalb kam er ziemlich rasch, ohne große Überlegungen mit. Bei dem Lack handelt es sich um einen gold/rosa Ton. Der Lack hat ein metallisches Finish.


Der Auftrag verlief problemlos, der Lack deckte in 2 Schichten, und wurde nicht streifig oder schlug Blässchen. Die Trockenzeit empfand ich als gut, muss aber dazu sagen, dass ich den essence Top Sealer verwendet habe. Die Haltbarkeit fand ich eher mittelprächtig. Nach 2 Tagen zeichneten sich erste Absplitterungen ab. Da ich aber nach 3 Tagen sowieso immer umlackiere, kann ich damit gut leben.
Die Farbe ist natürlich das Non-plus-ultra an diesem Lack. Eine so besondere Farbe besitze ich in meiner Sammlung sicher kein zweites mal.

Fazit: Für mich ein toller Lack aufgrund seiner ausergewöhnlichen Farbe.Wer abstriche in der Haltbarkeit verkraften kann, für den ist dieser Lack definitiv kein Fehlkauf - sofern man solche Duochromelacke mag -
Bis auf die Haltbarkeit habe ich also nichts großartiges an diesem Lack auszusetzten.


Samstag, 23. Februar 2013

Hello!

Hallo Ihr, 
einige von euch kennen mich schon von meinem alten Blog (natuerlichblond). Nach langem hin und her habe ich den Entschluss gefasst nochmal neu anzufangen. Neuer Blog, neuer Name, neues Design und vorallem neues Hauptthema. Auf meinem neuen Blog soll es hauptsächlich um mein Lieblingsbeautyacessoire gehen
 - Nagellack!-  In den letzten Jahren hat sich meine "Nagellacksucht" enorm vergrößert, und mit diesem Blog, will ich sie voll und ganz ausleben. Euch erwartet hier also eine Menge bunte´s Zeug!
Ich freu mich auf eine schöne Zeit, auf viele nette Leser und natürlich auf ganz viel Nagellack!

In diesem Sinne,

Liebe Grüße 

Eure Phine